Projekte aus dem Landesverband

Friedhof auf dem Sachsenberg Schwerin

Friedhofsplan LAiV

ist der Friedhof der Nervenklinik Schwerin Sachsenberg - heute Helios Kliniken Schwerin. 1851 wurde auf dem Gelände der Nervenheilanstalt der Begräbnisplatz eingeweiht.

Der Friedhof als Teil des Parkes ist denkmalgeschützt. Auf ihm befinden sich u. a. das Grab des niederdeutschen Dichters Rudolf Tarnow (1867-1933), Caroline Flemming und des Sängers Carl Hill (1831-1893) und Kriegsgräber.
Unter den Opfern sind Verstorbene deutscher, russischer, französischer, polnischer, serbischer, ungarischer, tschechischer, ukrainischer und unbekannter Nationalität. Zahlreiche Opfer waren Zwangsarbeiter.
Die Mehrzahl der Gräber wurden eingeebnet, eine Instandsetzung erfolgte bisher noch nicht.

Hier liegen 58 Kriegstote in Einzel- und 22 in Sammelgräbern.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung