Jugendarbeitskreis Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Mitglieder des Jugendarbeitskreis im Landesverband Mecklenburg-Vorpommern:

Eine aktive Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen gründete am 6. Juni 2015 den Jugendarbeitskreis (JAK) M-V, um gemeinsam eine zeitgemäße Gedenk- und Erinnerungskultur mitzugestalten.                                                                    

Die Mitgliedschaft im JAK steht allen jungen Menschen bis zum 35. Lebensjahr offen.

Die Jugendlichen beschäftigen sich mit der Geschichte und gesellschaftspolitischen Themen der Gegenwart und setzen sich gegen Extremismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Hass und für ein friedliches Miteinander ein.

Neben der Pflege von Kriegsgräber- und Gedenkstätten forschen die Mitglieder in Biographien der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, gestalten oder besuchen Seminare und Workshops und unterstützen die Landesverbandsarbeit in Mecklenburg-Vorpommern.

Die jungen Erwachsenen engagieren sich in den Leitungsteams der internationalen Jugendbegegnungen in Deutschland und ganz Europa oder leiten diese.

 

Wenn Du mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchtest, melde dich unter:

Telefon: 0385 - 591843-33 oder per E-Mail: bildung-mv@volksbund.de

Vorhaben 2021

8. Mai
Pflegeeinsatz auf den Kriegsgräberstätten der Hansestadt Wismar mit einer
Gedenkstunde auf dem Soldatenfriedhof Rostocker Straße

12. Juni
Stolperstein-Putzaktion anlässlich des Anne-Frank-Tages in Hagenow mit Besuch
der dortigen Synagoge und Beschäftigung mit einzelnen Schicksalen der Opfer

19. Juni
Schwerpunkt des Dreijährigen Themas der Volksbundarbeit „Helden, Täter, Opfer“
ist in diesem Jahr der 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion mit einem
Arbeitseinsatz auf dem Platz der Opfer des Faschismus in Schwerin

10./11. Juli
Beteiligung am Mecklenburg-Vorpommern-Tag in der Universitäts- und Hansestadt
Greifswald mit verschiedenen Angeboten für Jung und Alt

6. November
Arbeitseinsatz auf einer Kriegsgräberstätte in Vorbereitung des Volkstrauertages

14. November
Beteiligung an den Volkstrauertagsveranstaltungen im Land

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung