Projekte aus dem Landesverband

Neuer Friedhof Rostock

Neuer Friedhof Rostock - KG I. und II. WK

Neuer Friedhof Rostock - KG I. und II. WK

Der Neue Friedhof ist mit einer Größe von 44 Hektar seit über 100 Jahren die größte Begräbnisstätte. Die wesentlichen Anlagen entstanden in den Jahren 1908 bis 1912 und sind als besonders gelungenes Beispiel einer stilistischen und konzeptionell überzeugenden Friedhofsgestaltung mit hohem Denkmalswert anzusehen. Zu jeder Jahreszeit ist der Neue Friedhof eine Oase der Ruhe.

Auf dem Neuen Friedhof ruhen neben den Opfern des Ersten und Zweiten Weltkriegs in vier separaten Gräberfeldern, Gefallene und im Lazarett verstorbene deutsche Soldaten, Zwangsarbeiter,Opfer aus dem Konzentrationslager Barth und Opfer des Bombenangriffs auf Rostock am 20. Februar 1944.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung