Projekte aus dem Landesverband

09 Herrenburg

Wikipedia

Auf dem kirchlicher Friedhof liegen 27 Kriegstote in Sammelgräbern.

Herrnburg ist ein Ortsteil der Gemeinde Lüdersdorf im Amt Schönberger Land.

Es wurde 1191 erstmals erwähnt. Das alte Zollhaus Herrnburg wurde 1783 auf den Fundamenten der Vorgängerkapelle als zweigeschossiger Fachwerkbau errichtet.

Die backsteingotische Dorfkirche Herrnburg stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts; der Kirchturm aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts.

In der DDR-Zeit lag Herrnburg  unmittelbar an beziehungsweise in der fünf Kilometer breiten Sperrzone an der innerdeutschen Grenze und  war DDR-Grenzbahnhof für Interzonenzüge.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.