Projekte aus dem Landesverband

Schul-Workcamp Riga

Das Schul-Workcamp Riga 2020 musste leider abgesagt werden

Campbericht: 15. bis 26. Juni 2019

Die Projektgruppe "Kriegsgräber Gelbensande-Rövershagen" arbeitet seit 20 Jahren sehr erfolgreich.

Das soll mit vielen Förderern und Unterstützern im November gefeiert werden. Ein besonderer Höhepunkt 2019 war das Workcamp in der lettischen Hauptstadt Riga. Mit Schwerpunkt arbeiteten die Schülerinnen und Schüler auf den deutschen Kriegsgräberanlagen des Ersten Weltkrieges Podekai und Balin.

Sehr berührend waren für die Mitglieder der Projektgruppe, die sich in den vergangenen Jahren umfassend mit der jüdischen Geschichte und dem jüdischen Leben beschäftigt hatten, die Besuche der Gedenkstätten Rumbula und Bikernieki sowie eine Führung durch das ehemalige Rigaer Ghetto.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung